Ausstellungen

Im Ausstellungsraum der Kunststiftung DZ BANK werden dreimal jährlich thematische und monografische Ausstellungen mit Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern aus der Sammlung der DZ BANK gezeigt.

Weitere Ausstellungen im Haus sind im Kabinett zu besuchen, in dem die zukünftigen Etagenausstellungen öffentlich zugänglich gemacht werden. Diese werden im Anschluss auf den Etagen des Westend 1 Gebäudes präsentiert und können während öffentlicher Führungen nach vorheriger Anmeldung besucht werden.

Förderstipendium 2021/2022

27. Oktober 2022 bis 28. Januar 2023

Mit Werken von Jens Klein und Anja Manfredi
sowie Lilly Lulay, Karina Nimmerfall und Valter Ventura

Im Sommer 2021 hat die Kunststiftung wieder zwei Förderstipendien vergeben. Einstimmig kam die Jury zu dem Ergebnis, dass die eingereichten Projektideen von Jens Klein und Anja Manfredi aus den 50 eingegangenen Bewerbungen am stärksten überzeugen. Die Kunststiftung DZ BANK verleiht alle zwei Jahre Arbeitsstipendien an herausragende Künstlerinnen und Künstler, die in ihrem Schaffensprozess maßgeblich fotografische Ausdrucksformen verfolgen.

Ab dem 27. Oktober 2022 zeigt die Kunststiftung DZ BANK die Ergebnisse des einjährigen Arbeitsstipendiums der beiden Preisträger. Werke von Lilly Lulay, Karina Nimmerfall und Valter Ventura ergänzen die Ausstellung der Förderstipendiaten um weitere Facetten des künstlerischen Umgangs mit Fotografie. Alle fünf Künstlerinnen und Künstler suchen in ihren Installationen über das Zusammenspiel von Motiv und Material nach Begrifflichkeiten und einer möglichen Lesbarkeit der Gegenwart.

 

Himmel – Die Entdeckung der Weltordnung

9. Februar bis 20. Mai 2023

Der Blick in den Himmel begleitet die Kulturgeschichte der Menschheit von Anfang an. Schon in alten Hochkulturen bestimmen astronomische Beobachtungen das Verständnis von Gesetzmäßigkeiten und nahezu alle religiösen und philosophischen Systeme der letzten Jahrtausende sind durch die Annahme überirdischer Ordnungen geprägt. Seit der Astronomie als neuzeitlicher Wissenschaft und der modernen Astrophysik bedient sich die Erforschung des Universums hoch technologisierter Untersuchungsmethoden und Bildgebungsverfahren – und entdeckt den Sternenstaub als Grundstoff unseres Planeten. In der Ausstellung »Himmel – Die Entdeckung der Weltordnung« spüren wir der Faszination für das Universum nach und stellen die Frage, was uns der Blick in den Himmel über die Erde und unseren Aufenthalt auf ihr erzählen kann. Anhand künstlerischer Positionen aus der DZ BANK Kunstsammlung nähern wir uns der Vorstellung von unserem Planeten als Teil des Kosmos.

Erde – Verwobenes Leben

2. Juni bis 07. Oktober 2023

Seit der Mondlandung und späteren Satellitenbildern aus dem Weltall kennen wir die Erde als den blauen Planeten. Nach ihrer Entstehung, die sich über vier Milliarden Jahre hinzog und letztlich einer Reihe unglaublicher Zufälle verdankt, hat sich in weiteren zigtausend Jahren das Leben auf der Erde entwickelt. Im Wasser bilden sich aus Bakterien komplexe Organismen und an Land machen Pilze den Boden fruchtbar, um Farnen, Sträuchern und Bäumen das Wachstum zu ermöglichen. Immer mehr Lebewesen entstehen im Wasser und an Land. Bis sich menschliches Leben entwickelt, gehen weitere Jahrtausende ins Land. Heute stehen wir an einer Zeitenwende: Wir fragen uns, wie wir die Erde bewahren und der Verwobenheit des Lebens Rechnung tragen können. Anhand fotografischer Werke aus der Kunstsammlung der DZ BANK versuchen wir, dem Verhältnis von Mensch und Natur auf den Grund zu gehen.

Ansichten: Hans Dieter Huber

Die Dialektik der Präsenz

20. Oktober 2023 bis Februar 2024

Präsenz ist nicht gegeben, sondern wird durch aktives Wahrnehmen (in) einer Umwelt hervorgebracht. Fotografische Kunst steht in einem Spannungsfeld zwischen dem Sichtbar-Machen und dem Ausblenden, dem Zeigen und dem Verbergen, der Fülle und der Leerstelle. Die Ausstellung versucht, verschiedene Konstruktionsmöglichkeiten von Präsenz an ausgewählten Beispielen aus der Kunstsammlung der DZ BANK aufzuzeigen.



    Anmeldung erfolgreich!

    Ihre Adresse wurde erfolgreich registriert.

    Sie erhalten eine E-Mail von uns, um Ihre Registrierung zu bestätigen.

    Viele Grüße
    Ihr Kunststiftung DZ BANK