Wolfgang Tillmans, Smokin' Jo, window, 1995

Herrlich Weiblich!

15. August bis 31. Oktober 2009

Die Bilder dieser Ausstellung schlagen einen Spannungsbogen zwischen uralten Klischees des Weiblichen und neuen Frauenbildern, zwischen Diskriminierung und Emanzipation in der Kunst seit den 1970er Jahren, als kritische Untersuchungen der Geschlechterrollen den gesellschaftlichen sowie den künstlerischen Diskurs zu prägen begannen. Für diese »Befragungen des Weiblichen« wurde aus der DZ BANK Kunstsammlung zeitgenössischer Fotografie eine breite Auswahl von Werken international bekannter Künstlerinnen und Künstlern getroffen, die Frauen bevorzugt, Männer jedoch nicht ausschließt.



    Anmeldung erfolgreich!

    Ihre Adresse wurde erfolgreich registriert.

    Sie erhalten eine E-Mail von uns, um Ihre Registrierung zu bestätigen.

    Viele Grüße
    Ihr Kunststiftung DZ BANK